Einsätze

Unwettereinsätze Januar 2022

Am 05. Januar 2022 wurde die FF Töplitsch gleich mehrmals alarmiert. Die erste von vielen Alarmierungen dieser einsatzträchtigen Nacht wurde durch eine Brandmeldeanlagen eines Gewerbebetriebes ausgelöst, zum Glück war es nur ein Fehlalarm. Schon auf der Anfahrt wurden geknickte und umgestürzte Bäume gesichtet und nach der Überprüfung der Brandmeldeanlage in weiterer Folge beseitigt. Etliche weitere Alarmierungen erfolgten mittels Funk und auch über Sirenenalarm. Die Einsätze dauerten bis nach 05:00 Uhr früh und begannen wieder ab den frühen Morgenstunden vom Neuen.

Folgende Einsätze wurden abgearbeitet:

      - Brandmeldeeinsatz

      - Mehrere LKW-Bergungen auf der B 100 von Weißenbach bis Kellerberg

      - PKW-Bergung im Ortsgebiet Töplitsch

      - Beseitigung umgestürzter Bäume auf der Autobahn, der Bundestraße und den Gemeindestraßen

      - Freischneiden von Wegen und Sraßen

      - Freischaufeln von Hydranten

      - Hilfeleistungen bei Schneeschaufeln bei älteren BewohnerInnen

      - Nacharbeiten wie Schnekettenreparatur oder Motorsägen schärfen

 

Im Einsatz:
Freiwillige Feuerwehr Töplitsch: RLFA 2000, KRFW, LF

Text und Fotos: FF Töplitsch

 

  • Baum-auf-Strae
  • Baum-vor-Auto
  • RLFA-2000
Aktuelle Seite: Startseite NEWS Einsätze Unwettereinsätze Januar 2022
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.