Großereignisse

Gründung der FF-Töplitsch am 5.Juni 1895.

1900 Großbrand in Puch bei vlg. Santler
1923 Brand beim Schustermeister Paul Steiner
1933 Brand der Kunstmühle Sagmeister
1954 Brand Wilhelm Steiner , Oberdorf
1955 Waldbrand in Gummern
1962 Hochwassereinsatz bei der Draubrücke
1962 Waldbrand in Stadelbach
1964 Brand der Hühnerfarm M. Hochkofler
1965 Hochwassereinsätze im ganzen Drautal, die Draubrücke wurde weggerissen
1965-67 Bau der B100 immer mehr Verkehr, viele Unfälle mit vielen Toten
1973 Blitzschlag - Brand Wirtschaftsg. vlg. Bichelbauer
1974 Wohnhausbrand vlg. Sattlegger
1974 Kdt. Adolf Oberlercher wird AFK
1975 Kdt. Adolf Oberlercher wird zum Vorsitzenden Schulausschuss des Kärntner Landesfeuerwehrverb. gewählt .
1979 Kdt. Oberlercher wird zum Bez.kdt.stv. gewählt
1984 Schwerer Verkehrsunfall, bei dem 5 junge Ortsbewohner den Tod fanden.
1984 Waldbrand am Erzberg ca. 100ha Wald in Flammen, im Einsatz: 400 Feuerwehrleute, 50 Löschfahrzeuge, 5 Hubschrauber, 450 Soldaten
1985 Kdt. Adolf Oberlercher wird zum Landesfeuerwehrkommandanten gewählt
1985-87 Bau der A10
1990 Suchaktion Groicher Erwin am Erzberg, im Einsatz: Abschnitt Unteres Drautal, Alpinpolizei u. Bergrettung, leider nur Tod geborgen.
1995 100 Jahre Feuerwehr Töplitsch mit Löschfahrzeugweihe u. Abschnittsleistungsbewerb.
1998 Großbrand beim vlg. Geiger - Freislich W., Wirtschaftsgebäude u. Wohnhaus in Brand, 6 Feuerwehren im Einsatz.
1999 Ehrenkommandant Adam Sagmeister verstorben, war 75 Jahre Mitglied der FF-Töplitsch
1999 Großbrand Pacherstadel (Steinkellner) , 10 Feuerwehren im Einsatz
2001 Brand bei der Fa. Omya
2002 Landesfeuerwehrkommandant Oberlercher verstirbt unerwartet bei einer Ausschusssitzung in Mistelbach (Niederösterreich)
2003 Fa. Hofer kommt in den Einsatzbereich der FF-Töplitsch

Aktuelle Seite: Startseite Chronik Großereignisse